Immobilienverwaltung ist Vertrauenssache

Verwaltung von Eigentum nach dem WEG und von Mietwohngebäuden verlangt Vertrauen vom Eigentümer und einen Verwalter, der dieses Vertrauen rechtfertigt.

Gute Verwaltung richtet sich nach den Grundsätzen des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter e.V.

Die Aufgaben und Verpflichtungen des Verwalters von Wohneigentum ergeben sich aus den §§ 24, 27 + 28 des WEG.